Geräteriege Zumikon

Sie sind hier: Aktuell » Geräteturnen

Geräteturnen

für Mädchen ab der 1. Klasse

Haupttraining:

Donnerstag 18.00 - 20.00 Uhr

Turnhalle Farlifang, Zumikon

Zusatztraining:

Mittwoch, 18.30 - 20.00 Uhr

Turnhalle Juch, Zumikon

            Leitung: Marlies Meier

            Telefon 044 918 09 73
              marmei@ggaweb.ch

 

Das Geräteturnen ist eine Wettkampfsportart und die Turnerinnen messen sich an den Geräten Reck, Boden, Minitrampolin oder an den Ringen. Dabei werden verschiedene Schwung- und Kraftelemente wie Rollen, Sprünge, Ueberschläge, Kippen, Felgen und Schwünge ausgeführt.

Geräteturnen fördert den Muskelaufbau und sorgt durch die ausgeprägte Rumpfmuskulatur für eine gute Körperhaltung.

Es muss die Bereitschaft vorhanden sein, die Trainings regelmässig zu besuchen.

 


Gymnastikgruppe und Mädchenriege Zumikon Jahresprogramm 2020 Geräteriege
Januar
bis 5. Weihnachtsferien kein Training
Februar
8. - 23. Sportferien Kein Training
März
So. 22. Freundschaftswettkampf in Zumikon ALLE Anmeldung  Jan. 20

(Org. GR Zumikon) Abgesagt!!

April
Sa./So. 4./5. Kant. Frühlingswettkampf in Effretikon Abgesagt!! K1-K5 Anmeldung  Jan. 20

Do. 9.

Gründonnerstag kein Training
10.4. - 26.4. Frühlingsferien Kein Training
Sa. 25. Dorfmärt  Abgesagt!! Festwirtschaft GG + MR Zumikon
Mai
Sa./So. 16./17 Kant. Juspo div. Orte Mädchen- und Jugendriege
Mi./Do. 20./21. Auffahrt Kein Training
Sa./So. 23./24. Kant. Gerätewettkampf in Stammertal K1-K5 Anmeldung  März 20
Juni
Sa. 6. Zumikerlauf
Juli
Sa./So. 5./5. Kant. Geräteturnerinnentag in Niederhasli K1-K5 Anmeldung April 20
ab 11.7. Sommerferien Kein Training
August
Sa. 1. Bundesfeier im Ibruch
bis 16. Sommerferien
Sa./So. 29./30. Kant. Gerätemeisterschaft in Rafz K1-K5 Anmeldung Mai 20
September
Oktober
3. - 18. Herbstferien kein Training
November
Di. 10. Hauptprobe Chränzli Alle die 2 x pro Woche
Fr./Sa. 13./14. Turnerchränzli Forch Abgesagt ins Training kommen
Dezember
ab 19. Weihnachtsferien bis 5.1. kein Training
Teilnahme an Wettkämpfen obligatorisch
K1 mind. 1 Wettkampf, ab K2 mind. 3 Wettkämpfe